Seite auswählen

Wurst statt Apfel, Sauce statt Schokolade

Es ist ein beliebtes Highlight auf Familienfeiern, Hochzeiten oder großen Feierlichkeiten. Aber auch gerne genutzt für romantische Stunden zu zweit: Der Schokoladenbrunnen. Warm und zartschmelzend fließt die dunkle Leckerei eine Etagere hinab. Geschnittenes Obst ist der perfekte Begleiter. Ob regionaler Apfel, fruchtige Ananas, exotische Sternfrucht oder eine würzige Bratwurst, erlaubt ist alles. Bratwurst? Ganz genau! Den süßen Brunnen gibt es jetzt auch für alle, die es herzhaft mögen: Der Currywurstbrunnen. Klingt verrückt, ist aber der ideale Ersatz für das klassische Käse- oder Fleischfondue. Überraschen Sie ihre Gäste an Silvester oder auch an Weihnachten und machen Sie den Abend zu einem originellen Event. Das hat bestimmt noch niemand ausprobiert und so wird ihr Fest zu einem unvergesslichen Event! Auch als Geschenk macht er eine gute Figur. Ob Geburtstag, Junggesellenabschied oder April Gag, das gab es noch nie.

Sie möchten eine schöne Überraschung für Ihre Liebste, sie ist aber leider Vegetarierin? Dann kommt der Brunnen auch ganz ohne Wurst aus und lässt sich wunderbar als traditioneller Schokoladenbrunnen verwenden. Unser Tipp für etwas mehr Abwechslung: Salzige Knusperbrezeln. Die Kombination aus salzig und süß ist eine spannende Alternative zu klassischem Obst.

Ketchup rein und los?

Der Brunnen wird in einem perfekten Paket geliefert, sodass Sie gleich zu Hause loslegen können ohne den lästigen Weg zum Supermarkt. Unser Paket umfasst neben dem klassischen Brunnen zwei Portionen unserer einzigartigen Bratwursthaus Currysauce mit einem Inhalt von je 400 ml sowie unserem original Scharfmacher in einem nachfüllbaren Streuer. Ob extrascharf oder sparsam dosiert, würzen Sie ihre Bratwurst einfach nach, je nach Geschmack. Bei einer guten Currywurst kommt es vor allem auf die Qualität der Wurst an. Neben Brunnen, Sauce und Gewürz werden zehn Bratwürste aus DER Fleischerei im Ruhrgebiet: Dönninghaus geliefert. Seit 1935 stellt die Kultwurstmanufaktur fleischige Spezialitäten her und ist für seine Bratwürste berühmt.

Das perfekte Party-Highlight – Wie funktionierts?

Die Currywurst-Soßen sind hausgemacht und mit viel Liebe fein abgeschmeckt. Ein absolut hochwertiges und leckeres Produkt: würzig und dickflüssig – ideal für den Tischbrunnen! Durch die relativ dicke Konsistenz kann es passieren, dass die Sauce nicht gleichmäßig über den Brunnen fließt, was dem Geschmack allerdings keinerlei Abbruch tut. Wer dennoch ein gleichmäßiges Fließen erreichen möchte, kann die Soße mit etwas Wasser verdünnen. Der Scharfmacher ermöglicht ein individuelles Nachwürzen: ob für die ganze Soße oder für jeden einzelnen Bissen. Statt Wasser können Sie auch passierte Tomaten verwenden, was den Geschmack allerdings geringfügig verändern kann, je nach Menge. Um ein ideales Füllverhältnis zu erreichen, sollten ungefähr 800ml Sauce, also genau die mitgelieferte Saucenmenge verwendet werden. Verdünnen Sie diese, dann bitte mit nur maximal 80ml Wasser. Vor dem Eingießen in den Brunnen sollte die Sauce vorab in einem Kochtopf erhitzt werden. Tun Sie dies unter ständigem Rühren und auf mittlerer Hitze auf dem Herd, damit nichts anbrennen oder ankleben kann. Nach dem Befüllen hält der Brunnen die Sauce zuverlässig und gleichmäßig warm.

Egal wie Sie Ihre Currywurst am liebsten essen, die Zubereitung ist ganz individuell und ihrer Fantasie überlassen. Sie wollen ein gemeinsames Food-Erlebnis und mögen das Prinzip des Live-Cooking? Stellen sie doch ein Raclette auf den Tisch und braten die Wurst direkt auf dem integrierten Grill. Von da wandert sie dann direkt unter die würzige Soße. In den Raclette-Pfännchen brutzelt so lange die Beilage. Wer das pure Wurstglück möchte ersetzt das Raclette durch einen einfachen Tischgrill. Auch im Sommer ist der Brunnen mit Currywurstsauce ein besonderes Highlight. Einfach die Wurst auf dem Grill schön knusprig zubereiten und direkt auf den Teller damit.

Unser Tipp wenn Sie gerne vorbereitet sind: Einfach ein paar Würste in der Pfanne anbraten bis sie schön braun sind und die Haut aufplatzt. In einer mit Alufolie abgedeckten Auflaufform können Sie die Würste im Backofen warmhalten. Damit ist die erste Portion Currywurst gesichert, während die zweite auf dem Grill vor sich hin brutzelt. Wollen Sie Festspritzer auf dem Tisch vermeiden, ist dies ebenfalls die beste Variante.

Vor und Nachteile des Currywurstbrunnens

Der Brunnen lässt sich leicht reinigen durch seine matte Edelstahloberfläche und die abnehmbaren Aufsätze. Auch lässt er sich ganz einfach zu einem Schokoladenbrunnen umfunktionieren, falls einem der Sinn nach etwas Süßem steht oder die letzte Weihnachts- oder Osterschokolade aufgebraucht werden sollte.

Bei der Verwendung von Schokolade empfehlen wir eine andere Füllmenge als bei der Currywurst Sauce. Statt 800 ml Sauce, verwenden Sie 600 g geschmolzene Schokolade. Erhitzen Sie auch diese vor dem Befüllen unter gleichmäßigem Rühren und bei mittlerer Temperatur auf dem Herd um Klümpchen oder ein Anbrennen zu verhindern. Reinigen Sie den Brunnen nochmal gründlich bevor sie Schokolade auf Currywurstsauce folgen lassen. Ursprünglich war unser Brunnen als Schokoladenbrunnen konzipiert, die Idee für die Currywurst hat sich daraus entwickelt. Unsere Stäbchen zum Aufspießen der Wurst, halten auch Obst zuverlässig fest, damit nichts in der Masse verloren geht.

Für den Privatgebrauch ist der Currywurstbrunnen das perfekte Party Highlight und eine tolle Alternative für Schokoladenbrunnen, Raclette und Co.! Aus hygienischen Gründen empfehlen wir diesen allerdings nicht für den gewerblichen Gebrauch!

Currywurst Brunnen

Der Currywurstbrunnen vom Bratwursthaus:

  • Gewicht des Artikels: 1,6 Kg
  • Höhe: 33cm
  • Durchmesser: 19 cm
  • 230 V, 85 W, CE
  • Fassungsvermögen der Unterschale: ca. 450 ml
  • Material: Edelstahl matt
  • optimale Funktion bei einer Menge von ca. 600 g Schokolade oder 800 ml Currysauce